Details zur Veranstaltung

Folk & Ethno 

Do 08.12.2022 20:00 Symbiosis - Ali Hutton, Jenn Butterworth & Jack Smedley

verschobenes Konzert aus Dezember 2021

Eintrittspreise:

20,00 €

17,00 €

Ermäßigung (Schüler*innen/Studierende) 3,00 €, wird an der Abendkasse ausgezahlt.
Bitte gültigen Ausweis mitbringen.

Die Veranstaltung ist bestuhlt
 

 

Symbiosis - unter dieser Bezeichnung verbirgt sich ein brilliantes Trio aus Schottland: Ali Hutton (Dudelsack und Pipes), Jenn Butterworth (Gitarre und Gesang) und Jack Smedley (Geige).  Ursprünglich als Duo-Projekt mit Ali Hutton und Ross Ainslie gegründet, entstanden unter Symbiosis bereits 3 Alben (Symbiosis I, II und III). Das Repertoire des aktuellen Trios Hutton, Butterworth und Smedley ist voller neuem und originellem Material und malt Klanglandschaften mit virtuos gespielten Gitarren, Whistles, Geige, Dudelsack und Gesang; aufregende und betörende Musik, präsentiert mit Energie und Leidenschaft.

Ali Hutton ist ein sehr erfolgreicher Multi-Instrumentalist in der schottischen Musikszene, der mit einigen der angesehensten Musiker und Komponisten zusammengearbeitet hat, darunter Old Blind Dogs, Salsa Celtica, Capercaillie.  Die Folkgitarristin und Sängerin Jenn Butterworth ist eine der bemerkenswertesten Musiker*Innen Schottlands. Sie tritt regelmäßig mit einer Vielzahl an Künstlern auf, darunter mit ihren eigenen Projekten "Jenn Butterworth & Laura-Beth Salter" und "Kinnaris Quintet". Der Geiger Jack Smedley ist Gründungsmitglied der preisgekrönten Folkband RURA und regelmäßig auf einigen der größten internationalen Festivals aufgetreten, hat vier von der Kritik hochgelobte Alben veröffentlicht.

Änderung im Programm: Ursprünglich sollte Ross Ainslie bei dem Konzert mit dabei sein. Dieser musste aufgrund gesundheitlicher Probleme seine Teilnahme absagen. An seiner Stelle ist Jack Smedley mit dabei.