Details zur Veranstaltung

Funk / Psychedelic / Electronisch

Sa 02.10.2021 19:00 Die Kulturarche bei Stadt im Fluss

Freier Eintritt

mit Kemal Eisele und Joasihno


 

 

Langsam aber zielstrebig bahnt sich die Kulturarche ihren Weg durch Esslingens Altstadt. Mit ihr fahren Akteur*innen kultureller Szenen und Strömungen, für die es in einer Stadt für gewöhnlich wenig bis gar keinen Raum gibt. Was Fragen aufwirft: Wem gehört die Stadt? Wessen Interessen werden in der Diskussion um öffentlichen Raum am ehesten berücksichtigt? Für was darf und sollte er genutzt werden? Und für was nicht? Eine Stadtutopie, wie Atlantis eine ist, erlaubt es, diese Fragen neu zu stellen und zu denken. An diesem Wochenende beansprucht die Arche gewisse Plätze für sich. Hier wird Musikkultur an Orte gebracht, an denen sie sonst nie zu erleben ist.

19 Uhr bis 19.45 Uhr Ehrenhof Amtsgericht, Ritterstraße: DJ Kemal Eißele

20 bis 20.45 Uhr Postmichelbrunnen: DJ Kemal Eißele

ab 21 Uhr beim Stadtstrand, Marktplatz: Joasihno

Cico Beck (Aloa Input, the Notwist) und Nico Sierig sind zurück mit einem speziellem „in the box“ Set ihres regulären „Joasihno“ Setups. Komplett verbaut in einem Koffer wurde diese kleine, komplett batteriebetriebene, „Mobile Disko“ für das Musizieren auf der Straße gebaut und zeigt alle Teile der Musik von Joasihno: Robotor-Instrumente, Klanginstallationen, analoge Synthesizer, Weltmusik-Percussion und Laptop-Musik. Joasihno’s Musik ist inspiriert von experimentellen Pionieren wie Mort Garson und der Melancholie der Kraut-Elektronika, mit Interesse an der zeitgenössischen Musikproduktion und in großer Bewunderung der Kanons von Moondog und den Patterns von Steve Reich. Psychedelische Maschinen-Straßenmusik aus München.