Details zur Veranstaltung

Indie / Slow Pop

Fr 19.07.2024 20:00 Peter The Human Boy

Freier Eintritt

Vor und nach dem Konzert: DJ Kemal Eißele

Eintritt frei, Spenden erwünscht

Ort: Parklücke Festival


 

 

(c) Luca Celine Müller

Peter B. Mathis aka Peter The Human Boy ist bekennender Slow Rocker und hegt eine hörbare Vorliebe für dreamy Slacker Gitarrenlines, nostalgische Texte, Vintage Synthesizer und nicht zuletzt DIY-Spirit. Das selbst produzierte Debütalbum Goodbye Summer kam im Herbst 2019 als verträumter Mix aus Surf-Rock und Bedroom-Pop. Indie KünstlerInnen wie Mac DeMarco, Kevin Parker (Tame Impala), Natalie Mering (Weyes Blood) haben deutliche Spuren bei dem Multiinstrumentalisten hinterlassen. Mit Veröffentlichung des zweiten Albums im Mai 2022, öffnet Peter die Türen seiner Psyche etwas weiter als bisher. Stranger’s Life ist eine Suche nach Identität in einer sich wandelnden Welt, geprägt von schimmernden Synths, Motown ähnlichen Grooves und psychedelischen Gitarrenparts.

Mittlerweile hat PTHB 2 Millionen Streams gesammelt und quer durch Deutschland und Österreich getourt. Live bringt Peter seine Songs mit seinen BandkollegInnen Erika Schweighofer, Laura Keiblinger, Patrick Stieger und Jannik Rieß als experimentierfreudiges Quintett über die Bühne, das alles von Bob Dylan bis Britney Spears schon mal ins Set gemogelt hat.

Was Youtube über Peter The Human Boy sagt:

"What kind of Mac Demarco - Boy Pablo - Yellow Days is this jewel?"
"Rex orange county but give it a pinch more funk"
"boy pablo but actually good"

 

Neykid musste sein Konzert leider aus gesundheitlichen Gründen kurzfristig absagen.