Details zur Veranstaltung

Do 04.04.2019 20:00 Aruán Ortiz/Don Byron (KUBA/USA

Online-Verkauf gestoppt.
Restkarten an der Abendkasse.

Piano-Klarinetten-Duo der Spitzenklasse

Eintrittspreise:

20,00 €

17,00 €

Ermäßigung (Schüler/Studenten) 3,00 €, wird an der Abendkasse ausgezahlt.
Bitte gültigen Ausweis mitbringen.


 

 

Don Byron stammt aus der Bronx, New York. Aruán Ortiz ist in Santiago de Cuba aufgewachsen. In New York haben sich die beiden Musiker getroffen. Byron, der weltbekannte Klarinettist und Saxophonist, der für das amerikanische Label Nonesuch (heute Warner Music Group) erfolgreiche Platten aufgenommen hat, unter anderem auch eine eigenwillige Interpretation der Klezmer-Musik von Mickey Katz, lud den jüngeren Pianisten in sein Quartett für eine Europatournee und ein Konzert am New Yorker Winter Jazzfest 2015 ein. Der kubanische Pianist Aruán Ortiz, als Rising Star gefeiert und für die in Zürich aufgenommene Solo-Platte “Cub(an)isme“ von der amerikanischen Jazzzeitschrift „Downbeat“ mit der begehrten und selten verliehenen 5-Sterne-Rezension ausgezeichnet, findet in Don Byron einen passenden Duo-Partner. Ortiz über Byron: „Ich schätze seine Kühnheit ohne künstlerische Grenzen. Er ist ein Innovator zwischen Jazz, Klassik, Karibik und Klezmer“. Die kleine Besetzung gibt den Musikern Raum für kammermusikalische Zwiegespräche und für spontane Exkurse in die Musiken der Welt. Byron und Ortiz kommen mit einer Sammlung eigener Kompositionen und schöner Jazzstandards. Sie werden afro-kubanisch swingen, in die Moderne der neuen Musik ausschweifen und doch immer auf dem Boden der großen Tradition des amerikanischen Jazz bleiben.

Don Byron Klarinette, Saxophon
Aruán Ortiz Piano