• in the suburbs: Baby Galaxy •

    
                       
  Mo 30.04.2018, 21:00     Anfahrt zur Dieselstrasse         Freier Eintritt  
in the suburbs: Baby Galaxy

      Weiterempfehlen
im Kulturpalast  
     
Noise/Alternative Rock
„Beim ersten Durchlauf dieser Platte bin ich direkt eingepennt (...) so etwas passiert mir nämlich wirklich nur, wenn mir die Musik richtig gut gefällt.“ OX (8/10 Sternen)

Baby Galaxy sind drei Freunde aus Maastricht (NL), die treibende und laute Popmusik spielen. Die Band gründete sich, als Nick Jongen (Gitarre, Gesang), Robbert Verwijlen (Bass) und Kees Berkers (Schlagzeug) im Jahr 2015 Nachbarn wurden und in ihrem Zuhause anfingen zusammen Krach zu machen. Es folgten jede Menge improvisierte Proben und ein musikalisches Repertoire. Intensives Getrommel, krumme Gitarren, ein harmonischer Bass und poppiger Gesang kreieren einen energiegeladenen und außergewöhnlichen Indie Rock. Die nostalgischen Geister aus 80er Noise Rock und 90er Alternative Rock schimmern deutlich hörbar durch, wobei es Baby Galaxy gelingt, einen eigenen, modernen Sound zu kreieren. Textlich geht es bei der Band meistens um die persönlichen Wehwehchen, dargestellt in einer kreativen und leicht absurden Art.

Der geneigte Indie-Profi würde die Formation auch guten Gewissens als Supergroup bestempeln. Die Bandmitglieder sind u.a. auch in Bands wie z.B. Sleep Kit , Bounty Island & I Am Oak aktiv.

Das Debüt „Mighty Night“ wurde live auf Kassette aufgenommen, wodurch die dynamische Essenz ihrer Liveperformance gut festgehalten wurde. Aufgenommen wurde das Album in ihrer Heimatstadt Maastricht und im Atomic Garden in San Francisco von Jack Shirley (Jeff Rosenstock, Deafheaven, Loma Prieta) gemischt und gemastert. Das Artwork für „Mighty Night“ stammt von der in Manchester lebenden Künstlerin Phoebe S.G. Summers.

Foto: Carola Mascheraux

in the suburbs ist eine neue Konzertreihe in Esslingen, die vom Kulturzentrum Dieselstrasse in Zusammenarbeit mit Tante Gerdas Kulturpalast im Frühjahr 2018 ins Leben gerufen wurde. An den genannten Standorten finden von nun an regelmäßig Live-Musikveranstaltungen statt. Präsentiert wird zeitgenössische Populärmusik, die sich die Freiheit nimmt, eigenständig und auch mal unangepasst zu sein – warm welcome in the suburbs
 
 


https://www.youtube.com/watch?v=zEu0nSK6LKM   

https://www.facebook.com/babygalaxyband/