• in the suburbs: I Am Oak •

    
                       
  Mi 7.03.2018, 20:30     Anfahrt zur Dieselstrasse       TICKET(S) kaufen  
in the suburbs: I Am Oak VVK 10 €
AK 13 €
Schüler/Studenten
3 € Ermäßigung
      Weiterempfehlen
Support: BRTHR  
     
Folk/Pop/Indie
I Am Oak

Nachdem Thijs Kuijken alias I am Oak bei seinem letzten Album „Ols Songd“ neuen Schliff an altes Material legte, erscheint Ende Februar 2016 mit „Our Blood“ nun endlich wieder eine Platte mit neuem Material des niederländischen Songwriters. Es ist sein fünftes Album mittlerweile, geschrieben und aufgenommen in Utrecht, Paris und Bremen. Auch „Our Blood“ startete mit zaghaften Songfragmenten auf der Akustikgitarre, emanzipierte sich dann aber Schicht für Schicht von dem traditionellen folky Sound, der die bisherigen I am Oak- Platten auszeichtete.
Zentrales Motiv von „Our Blood“ ist der Verlust eines geliebten Menschen. Kuijken dazu: „The album revolves around an impending loss, seeing it come in closer and closer, experiencing it, being confused by it and subsequently dealing with it. It explores how the death –of either a bond or a body– is a part of life and how it can also go beyond sorrow alone“. Verlust als Aufbruch also, als Nährboden, auf dem wieder etwas Neues, Positives entstehen kann

Photo Credits: Angelina Hartmann


BRTHR

Als sich BRTHR (Philipp Eissler / Joscha Brettschneider) im Sommer 2015 mit dem Produzenten Max Braun in ein kleines Stuttgarter Studio zurückzogen, um ihre erste Platte aufzunehmen, wußte noch keiner der drei, was sie erwarten wird. Dabei sind zwei Gitarren, eine alte Rhythmusmaschine und eine gemeinsame Vorliebe für den Sound des frühen J.J. Cale. Nach und nach kommen Bässe, dünne Orgelsounds und Lap Steel Gitarren dazu, gerade so viel, um den Songs das zu geben, was sie brauchen.
„Strange Nights“ ist eine Liebeserklärung an das Minimale geworden. Musik, die eine(n) glücklich macht, ohne irgendjemandem etwas beweisen zu wollen oder zu müssen. Zehn Lieder entstehen, Moment- und Bestandsaufnahmen, Liebe, Freundschaft, unterwegs sein – „when will I ever learn, somewhere else tomorrow“.




in the suburbs ist eine neue Konzertreihe in Esslingen, die vom Kulturzentrum Dieselstrasse in Zusammenarbeit mit Tante Gerdas Kulturpalast im Frühjahr 2018 ins Leben gerufen wurde. An den genannten Standorten finden von nun an regelmäßig Live-Musikveranstaltungen statt. Präsentiert wird zeitgenössische Populärmusik, die sich die Freiheit nimmt, eigenständig und auch mal unangepasst zu sein – warm welcome in the suburbs
 

http://www.iamoak.com/ 


https://www.youtube.com/watch?v=GPhHwpGKN1Y   

https://www.facebook.com/iamoakmusic/